Premiere auf Föhr : Naturgenuss-Festival erstmals auf der Insel

shz+ Logo
<p>Die Neu-Insulaner werden auf Föhr angesiedelt.</p>

Die Neu-Insulaner werden auf Föhr angesiedelt.

Teilnehmer setzen mit der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein und Elmeere Kreuzkröten aus.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
24. Mai 2019, 16:17 Uhr

Föhr | Das Naturgenussfestival der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein feiert Premiere auf Föhr: Gemeinsam mit Janis Ahrens von der Stiftung und dem Elmeere-Vorsitzenden Dieter Risse setzen die Teilnehmer am...

öFhr | saD vNsulsfengueatatrsi erd ntiftgSu zuutNcahsrt hsewsgoctlniSHlei- efetri Pemierer uaf :hörF ammneiseG tmi iJsna nsrehA vno dre ugStifnt udn dme irertEsldon-neemVeez eeDtri isesR nzeets dei nTerhlieme am eemomkdnn Snnde,oabn 1. ,uinJ gjune rKzetkeunör ua.s Dseie oeeedsrbn tAr raw uaf rhöF tag.esobresnu iSte 2170 rednwe esi fau med ihnsefisredrocm laFsdnet zggeuoneaf und sal aeNru-Iulensn ufa röhF ls.deigeanet

nA nepcaehlTsman dnu ggsneeetie eSrkwuchh dkenne

Den icsahinnkluer ftkatAu ltedib rozuv ein Nstugmeaesnürnu mi tl„A Wky.“ asD nsEse begtinn um 81 Ur,h unnlgedmAen sib zum dmnmnekoe iD,ategsn 28. ,Mia nteur neTolfe 62284131/0. onV reih retttas nadn ide uTo.r Da sad adönktuenelKzrr henz eimoKtler aßauhbelr sWyk gtl,ei rewend rsmehtngecenfaFahi gblidee.t ieD elmniTrehe ltelnso an apmThencslnae dnu eeeeigstgn kehSuhcrw n.dnkee Dei xuEsonirk iegnbnt egnge 2030. rUh (Eend iarkz 22 r.U) h eeetWri sIofn utren us.tveftdnglrawi.wenes.aswu

Jsede arhJ ovn Jnui bis ermeebpSt teelniigbe ihcs eshtalwuäge tarnerP an med slvFieta. Im ktentlMtupi ttesh asd snantdSg:ltfui eeiitlemwtrl gtu 3006.0 Hke,tra ide onv erd Sutntigf tzhacNursut ptefeggl .dnewre uAf nde enFälch aehcnws annfelzP, dei eslti in erd rluatshdtKcaunfl hcosn btuearoesgsn aenr.w odBhreet iimenpAhb wie die özreKteruk orde uehidecnZeas nbaeh hrie wreied ien a.Zsuehu

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen