Neues Projekt auf Amrum : Natur-Parcours im Außengelände des Badelandes geplant

Avatar_shz von 30. September 2020, 13:37 Uhr

shz+ Logo
Hier entstehen die neuen Anbauten an den vorhandenen Bereich des Badelandes.

Hier entstehen die neuen Anbauten an den vorhandenen Bereich des Badelandes.

NaTour-Düne: Gemeinsam mit der Schutzstation Wattenmmer soll Gästen die Amrumer Natur nähergebracht werden.

Wittdün | Das Ziel war klar: Die Betriebskosten des Amrumer Badelandes sollten deutlich gesenkt werden. Wochenlang liefen die Arbeiten zur energetischen Optimierung in Wittdün auf Hochtouren, wurden Heizung, Lüftung und Regelungstechnik teilweise erneuert, angepasst und optimiert. Gut 720.000 Euro betrugen die Gesamtkosten, von denen die Hälfte mit Fördermitteln...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen