Wyker TB : Nachwuchs sahnt in Niebüll ab

In Feierlaune: Die WTB-Spieler Fabio Lovizio, Moritz Hartmann, Paulin Lützen, Karo Stoklasa, Tom Wehner, Lennik Both, Thilo Both und Lilly Gründler (v.l.).
In Feierlaune: Die WTB-Spieler Fabio Lovizio, Moritz Hartmann, Paulin Lützen, Karo Stoklasa, Tom Wehner, Lennik Both, Thilo Both und Lilly Gründler (v.l.).

Bei den Tennis-Kreismeisterschaften gingen sechs Titel nach Wyk – gleich zwei davon holte Lennik Both.

Avatar_shz von
12. Dezember 2017, 07:30 Uhr

An zwei Wochenenden fanden in Niebüll die Hallen-Kreismeisterschaften für den Tennisnachwuchs Nordfrieslands statt. Bei diesen war der Wyker Turnerbund mit 21 Mädchen und Jungen am Start, die wieder richtig absahnten: Sechs Titel, fünf Vizemeisterschaften, zwei dritte Plätze sowie zwei Nebenrundensieger konnten am Ende bejubelt werden. Den Vogel schoss dabei Lennik Both ab, der gleich in zwei Altersklassen (AK) am Start war und sowohl in der AK U 13 wie in der AK U 15 Kreismeister wurde. Aber nicht nur auf Lenniks tolle Leistung durfte Trainer Janko Vucetic stolz sein, sondern auf die fast aller seiner Schützlinge, die in Niebüll mit prima Vorstellungen geglänzt hatten.

Als Kreismeister schafften es außer Lennik Both dessen Bruder Thilo (AK U 11), Lilly Gründler (AK U 11), Nico Hartmann (Kleinfeld) und Emely Müller (AK U 13).

Erst im Finale geschlagen und damit Vizemeister wurden Karo Stoklasa (AK U 11), Tom Wehner (AK U 13), Moritz Hartmann (AK U 11), Simeon Dillmann (Kleinfeld) und Jan-Ole Naujoks (Kleinfeld der Fortgeschrittenen).

Auf dritten Plätzen landeten Oliver Willeke (Kleinfeld der Fortgeschrittenen) und Sophie Weigelt (Nachwuchs).

Nur ganz knapp die Medaillenränge verpasst haben Hanna Villmow (Kleinfeld), Fabio Lovizio (AK U 13) und Ricarda Artz (Nachwuchs), die alle Vierte wurden.

Schließlich konnten Tom Wehner (AK U 15) und Paulin Lützen (AK U 11) jeweils den Preis für den Sieg in ihrer jeweiligen Nebenrunde entgegennehmen.

Nächste Aufgabe für den erfolgreichen Wyker Tennisnachwuchs sind die Bezirksmeisterschaften, die Anfang 2018 vom 26. bis 28. Januar in Neumünster stattfinden werden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen