Engagierte Föhrerin : Nachruf: Abschied von der Pädagogin Dagmar Nissen

Avatar_shz von 13. November 2020, 14:22 Uhr

shz+ Logo
Die Süderender St.-Laurentii-Kirche war einer der Wirkungsorte Dagmar Nissens. Auf dem dortigen Friedhof findet sie nun ihre letzte Ruhe.

Die Süderender St.-Laurentii-Kirche war einer der Wirkungsorte Dagmar Nissens. Auf dem dortigen Friedhof findet sie nun ihre letzte Ruhe.

Die Lehrerin hat viele Jahrzehnte das Kulturleben im Westen der Insel Föhr geprägt.

Süderende/Föhr | Sie gehörte zu den Menschen, die keinen Cent für ihr ehrenamtliches Engagement bekommen haben und dennoch reich geworden sind: Dagmar Nissen, 1928 im ostpreußischen Königsberg als Dagmar Schliepe geboren, studierte an der Pädagogischen Hochschule in Flen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen