zur Navigation springen

Spende des Lions-Club : Nach links sehen – Armbänder zeigen Kindern die richtige Richtung

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

Die Vorschüler der Föhrer Kindergärten machen den Fußgänger-Führerschein. Dabei durften sie auch die Polizeistation besuchen.

Auch in diesem Jahr absolvieren die Vorschulkinder in den Kindergärten auf ganz Föhr den „Fußgänger-Führerschein“ als Vorbereitung auf den zukünftigen Schulweg, den viele Kinder recht bald alleine bewältigen werden. Ähnlich wie beim „richtigen“ Führerschein wird vorher geübt und geübt und am Ende gibt es eine Prüfung, welche von der Polizei abgenommen wird.

Der Föhrer Lions-Club, vertreten durch Dirk Eisersdorff, nahm diesen „Fußgänger-Führerschein“ zum Anlass, den Kindergärten eine Lernhilfe für die Vorschulkinder zukommen zu lassen: blaue Silikonarmbänder mit silberner Beschriftung.

„3 x Sehen = Sicher gehen“ lautet das Motto der kleinen Fußgänger. Und zuerst wird dorthin geschaut, wo das Armband sitzt, am linken Handgelenk, also nach links. Für die Kinder macht es das Armband leichter, sich zu merken, in welche Richtung zuerst geschaut werden muss und auch die Zuordnung der Richtungen wird einfacher.

„Die Kinder wissen meist, dass sie zuerst nach links gucken müssen, aber welche Seite das ist, erweist sich manches Mal als schwieriger“, so die Polizeikommissarin Juliane Ingwersen, welche die Kindergärten und Grundschulen auf Föhr im Bereich Verkehrs-Prävention
betreut, „Die Armbänder sind eine tolle Unterstützung, damit die Kinder sich im Straßenverkehr leichter zurecht finden und somit sicherer unterwegs sind.“

Den Vorschülern von AWO-Kindergarten und Naturkindergarten überreichte Eisersdorff die Armbänder im Rahmen eines ganz spannenden Termins: Die Kinder durften die Wyker Polizeistation besichtigen und die Beamten mit Fragen löchern.

zur Startseite

von
erstellt am 21.Mai.2014 | 19:30 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen