Corona auf Föhr und Amrum : Nach Corona-Party auf Sylt: „Insel-Gastronomen verhalten sich vorbildlich“

Avatar_shz von 14. Oktober 2020, 14:51 Uhr

shz+ Logo
In der Strandbar am Südstrand werden die Anwesenheitslisten tischweise geführt.

In der Strandbar am Südstrand werden die Anwesenheitslisten tischweise geführt.

Aufwendige Nachverfolgungen wie im Fall auf Sylt sind unwahrscheinlich. Keine Corona-Partys auf den Inseln.

Föhr/Amrum | „Wir sind insbesondere im Bereich Gastronomie hygienetechnisch auf einem sehr hohen Level unterwegs“, sagt Jörg Michelsen, Leiter des Föhr-Amrumer Ordnungsamtes. Dies würden auch immer wieder Gäste bestätigen, von denen neben negativer auch viel positive Kritik käme. Dennoch habe der Fall auf Sylt, wo ein Gast, ohne zu wissen, dass er mit Corona infiz...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen