Musiker ließen es richtig knallen

Friesische Trachtenmädchen führten den großen Festzug an.  Foto: psz
1 von 16
Friesische Trachtenmädchen führten den großen Festzug an. Foto: psz

Jubiläumsfeier in Utersum - eine Bildnachlese von Peter Schulze

Avatar_shz von
20. Mai 2011, 07:47 Uhr

Utersum | Es war eine tolle Geburtstagsfeier für die Musikfreunde Föhr-West, deren offiziellen Teil der Vorsitzende Julius Oelke beendete. Zum gemeinsamen Essen lud er ein, und zum Feiern, "richtig feiern, lasst es knallen".

Zuvor hatten Bürgermeister Jürgen Schmidt die enge Verbundenheit zu einem wichtigen Kulturträger, der mit seinen diversen Veranstaltungen eine Bereicherung für die Gemeinde darstelle, betont und Amtsvorsteherin Heidi Braun auch für die Zukunft viel Harmonie und Freude an der Musik gewünscht. Gleiches tat Jan Ketels, der Vorsitzende der Musikfreunde Osterland-Föhr. Gern seien die Musiker ans andere Ende der Insel gekommen, verwies Ketels darauf, dass sich "die Roten und die Blauen in den vergangenen Jahren grün geworden sind" und einander aushalfen, wenn Not am Mann war.

Gemeinsam war auch am Nachmittag am Taarepshüs musiziert worden. Dort moderierte Ralf Brodersen locker durch eine bunte musikalische Mischung, die vom Schlager bis zur Polka jeden Geschmack abdeckte. Eine Polka musste auch als Erklärung für einige Regentropfen herhalten. Die sei so schön gewesen, so Brodersen, "dass sie den Himmel zum Weinen brachte".

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen