In Nieblum : Musikalische Reise in die Renaissance

Avatar_shz von 30. Juni 2019, 14:39 Uhr

shz+ Logo
Die Cello-Solistin Christina Meißner kommt in den Friesendom.

Die Cello-Solistin Christina Meißner kommt in den Friesendom.

Die Altistin Noa Frenkel und die Cello-Solistin Christina Meißner musizieren im Friesendom.

Nieblum | Im Rahmen der Sommerkonzerte erklingen am Montag ab 20 Uhr in der Nieblumer St.-Johannis-Kirche Werke von di Lasso, Kantscheli, Pärt, Furrer, Merula und Gubaidulina. Die aus Tel Aviv stammende Altistin Noa Frenkel und die Cello-Solistin Christina Meißner präsentieren Musik der Renaissance und Werke der letzten 35 Jahre. Dabei beschränken sie sich nicht...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen