zur Navigation springen

Museum Kunst der Westküste : Modersohn-Ausstellung geht zu Ende

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

Letzte Gelegenheit, die Bilder des Künstlerpaares auf Föhr zu sehen: Zum Abschluss werden am Sonntag zwei Führungen angeboten.

Die Modersohn-Ausstellung war mit Sicherheit das Highlight im Ausstellungsjahr des Museums Kunst der Westküste (MKDW). Am kommenden Sonntag, 21. September, können die Arbeiten, die das Künstlerpaar Otto Modersohn und Paula Modersohn-Becker während eines Amrum-Urlaubs vor 100 Jahren geschaffen hat, zum letzten Mal betrachtet werden. Das Museum bietet an diesem Tag zwei Führungen an. Sie beginnen um 13 und um 15 Uhr.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen