zur Navigation springen

Programm für das vierte Quartal : Mitgliedern der Wyker Arbeiterwohlfahrt wird es nicht langweilig

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

In der Begegnungsstätte gibt es viele Veranstaltungen. Bei der Adventsfeier ist eine plattdeutsche Theateraufführung geplant.

shz.de von
erstellt am 08.Okt.2013 | 20:06 Uhr

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) hat ihr Programm für das letzte Quartal des Jahrs 2013 vorgelegt. Und das enthält neben Zusammenkünften der Mitglieder auch noch etliche öffentliche Veranstaltungen. Am Dienstag, 29. Oktober, kommen die Mitglieder des Sparclubs der AWO um 16 Uhr in der Begegnungsstätte in der Linge zusammen, um die Sparclubfeier vorzubereiten, die am 22. November stattfinden soll.

Eine bei Mitgliedern und Gästen gleichermaßen beliebte Veranstaltung folgt am Sonnabend, 9. November. Von 9 bis 11 Uhr findet in der Begegnungsstätte dann wieder ein Frühstücksbuffett statt, zu dem Angela Schmuck unter  04681/3132 Anmeldungen annimmt.

Eine Woche später, am Sonnabend, 15. November, gibt es – ebenfalls in der Begegnungsstätte – von 13 bis 17 Uhr wieder den Kleider- und Büchermarkt, bei dem auch Spielwaren und Kinderfahrzeuge im Angebot sind. Wer bei diesem Markt etwas verkaufen möchte, kann sich ab Montag, 28. Oktober, bei Heidi Braun, 04681/580580, anmelden. Übrigens, die Kunden können beim AWO-Markt immer noch mit der guten alten D-Mark bezahlen.

Angela Schmuck nimmt wiederum die Anmeldungen für den Adventsmarkt an, der am Sonnabend, 30. November, von 13 bis 17 Uhr in der Linge stattfindet.

„Endlich alleen“ heißt es schließlich bei der Adventsfeier am Sonnabend, 7. Dezember, ab 14 Uhr im Kurgartensaal. Dann wird die Niederdeutsche Bühne Neumünster das gleichnamige Stück aufführen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen