Mit dem Wind spielen

Jan-Albert Pohl hat sich selbstständig gemacht.
Jan-Albert Pohl hat sich selbstständig gemacht.

shz.de von
05. Dezember 2013, 00:31 Uhr

Im ehemaligen „Drachennest“ an der Ecke Mühlenstraße/Süderstraße haben jetzt „Wind & Freunde“ ein neues Zuhause gefunden. Jan-Albert Pohl, ehemals Leiter eines großen Wyker Lebensmittel-Discounters, hat sich dort seinen Wunsch nach Selbstständigkeit mit Drachen und Windspielen erfüllt.

Aber nicht nur winderprobte Himmelsstürmer samt Zubehöhr oder dekorative Gartenaccessoires gehören zu seinem Angebot, Deko-Artikel und ein gediegenes Handtaschensortiment sind ebenso Bestandteil wie, übrigens ganz neu, Heimtierartikel.

Daher der Zusatz „Freunde“ im neuen Firmennamen, denn die Besitzer von Hund, Katze oder kleinen Nagern finden seit der Eröffnung von „Wind & Freunde“ diverse Artikel für ihre kleinen Lieblinge in Jan-Albert Pohls Laden vor.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen