Wyker TB : Minis sichern sich den Team-Cup

Foto:

Nachdem der WTB-Tennis-Nachwuchs im Mai beim erstmals landesweit ausgeschriebenen „Team- Cup“ den zweiten Platz belegt hatte, ließen sich die Talente nun beim zweiten Turnier den Sieg nicht nehmen.

shz.de von
23. Juli 2015, 20:29 Uhr

Nachdem die Tennis-„Minis“ des Wyker TB Ende Mai beim erstmals landesweit ausgeschriebenen und in Kiel ausgetragenen „Team- Cup“ – einem Mannschaftswettbewerb bestehend aus Kleinfeld-Tennis und Mehrkampf – den zweiten Platz belegt hatten, ließen sie sich nun beim zweiten von der TG Düsternbrook ausgerichteten Turnier den Sieg nicht nehmen. Die großen Talente Lilly Gründler, Thilo Both, Moritz Hartmann und Lasse Clausen zeigten tolle Leistungen und gewannen souverän alle ihre Begegnungen.

Im Gegensatz dazu hingen die Trauben für die Kinder der älteren Jahrgänge bei den ebenfalls in Kiel ausgetragenen Landesmeisterschaften sehr hoch. So schafften es zunächst Benne Rethwisch und Nelja Gloy (beide Altersklasse U 12) sowie Lennik Both (U 10) beim Qualifikationsturnier nicht ins Hauptfeld der Titelkämpfe.

Eine solche Chance hatte zwar Gilda Petersen (U 16), sie scheiterte allerdings bereits in der ersten Runde und spielte dann in der Nebenrunde weiter, wo sie am Ende den dritten Platz belegte.

Schließlich erreichten Thilo Both, Moritz Hartmann und Lilly Gründler bei den Landesmeisterschaften auf Midcourt (U 9 und jünger) folgende Ergebnisse: Im 24 Teilnehmer starken Feld der Jungen wurde Thilo Both Siebter und Moritz Hartmann Elfter, während im 16 Spielerinnen umfassenden Feld der Mädchen Lilly Gründler auf dem zwölften Platz landete.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen