Die Wyker Polizei kontrolliert Radfahrer : Mehr Sicherheit auf Föhrer Straßen

shz+ Logo
Ob am Strand oder auf den Inselstraßen: Radfahrer sollten immer auf ihre Beleuchtung achten.

Ob am Strand oder auf den Inselstraßen: Radfahrer sollten immer auf ihre Beleuchtung achten.

Wer auf der Insel ohne Licht fährt, soll in Zukunft zur Kasse gebeten werden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
28. November 2019, 13:38 Uhr

Föhr | Sie gefährden sich und andere – Fahrradfahrer die abends und nachts ohne Licht unterwegs sind. Gerade in der dunklen Jahreszeit erleben Fußgänger und Autofahrer  immer wieder  brenzlige Situationen, wenn ...

öFrh | ieS rfäehndge hisc ndu eednra – hrdafaraFrerh edi nbsaed udn canhts neoh Lhcti rsegnewut id.sn aereGd ni erd ekunndl eJeirtsahz rlnbeee rgeFngäßu dun oruf tAaerh mimre edw ire reegnbliz tuoSeainint, nne w Rdaaerfhr sehcabrin aus dme cshiNt aa,tuenucfh onhe uehunlB ectg und fto hnco uknedl etl e.dekgi Dei r eykW iPleioz ündigkt aehbdls a,n d ass ni dne äsntnceh eocnWh hdarRarfe rsrekttvä kitnlrltoore rednew les,lno die oneh eid rlfrhreieocde gcuenuthelB ueregsnwt snd.i

nEei srhifceclith nVwntgrskru eaeto ni rde eRelg 20 ,Eoru lgaeseunsez hatculiruttebBegnee its otf itrneügsg uz ernheet.s 

Aicbdee h„nw uz nerefrüh earh,Jn eerdnw wri eesdi ihtnc ermh urn idcnlmüh ewrnvan,er da sda run in ned nesltesnet läeFnl muz olrgfE rüthgef tha,“ nkdiütg erd iLeetr rde rkyeW itoae,niztsPoli oUd rHfö,e .n a Ee„in sithfceichrl eaw rrnVnug otkest ni rde lgRee 20 uE,ro uneslgeaesz ecnutrtbluBetaegehi ist tof rtngiüseg zu t“,hernese os .örfeH

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen