zur Navigation springen

konzert in Boldixum : Lieder von Träumenund anderen Wirklichkeiten

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

Der Föhrer Marcus Prinzen tritt am kommenden Donnerstag mit Liedern von Rio Reiser, Jacques Brel und Georg Kreisler im “Erdbeerparadies“ auf.

shz.de von
erstellt am 14.Okt.2014 | 14:00 Uhr

„Horizonte: Lieder von Liebe, Leben, Traum und anderen Wirklichkeiten“ ist das Konzert überschrieben, zu dem Marcus Prinzen am Donnerstag, 16. Oktober, um 21 Uhr ins Boldixumer „Erdbeerparadies“ einlädt.

Prinzen ist gebürtiger Föhrer, auf der Insel aufgewachsen und hier noch immer zuhause. Begleitet von Birke Buchhorn-Licht am Piano und Marko Laabs am Bass interpretiert der Sänger in Boldixum Chansons von Rio Reiser, Jacques Brel und Georg Kreisler.

In Ulm absolvierte Marcus Prinzen eine vielseitige Ausbildung in Schauspiel und Gesang. Seine besondere Vorliebe für Themen, Texte und Musik deutschsprachiger Liedermacher entdeckte er allerdings schon früh. Unter anderem für den Sänger, Musiker, Komponisten, Liedtexter, Schauspieler und langjährigen Kopf der Band „Ton Steine Scherben“, Rio Reiser, dessen Lieder einen größeren Raum einnehmen werden.

Aber auch Chansons Jacques Brels, der immer wieder das „flache Land“, das Meer, die Stürme und das wechselvolle Spiel der Wolken besungen hat, sind Teil des Programms. Reisers und Brels Lieder eint ein unerschöpfliches Thema: die Liebe in all ihren Verwicklungen, Schmerzen und Schönheiten.

Dritter im Bunde ist Georg Kreisler. Der Poet, Zeit- und Gesellschaftskritiker mit scharfer Zunge hatte mit poetischem und tiefsinnigem, mitunter makabrem Humor das deutsche Musik-Kabarett nachhaltig geprägt.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen