In Norddorf : Lieder um Liebe und Herzeleid

Der Chor ist schon  früher   auf Amrum aufgetreten.
Foto:
Der Chor ist schon früher auf Amrum aufgetreten.

Der Deutsche Ärztechor gibt ein Benefizkonzert. Der Erlös kommt der Windmühle und dem Roten Kreuz zugute.

shz.de von
25. April 2014, 17:15 Uhr

Einen „Musikalischen Tanz in den Mai“ bietet der Deutsche Ärztechor bei einem Benefizkonzert, das am Freitag, 2. Mai, um 19 Uhr im Norddorfer Gemeindehaus stattfindet. Auf dem Programm stehen A-cappella-Stücke um Liebe und Herzeleid, unter anderem von Johannes Brahms, Hans Leo Hassler, Thomas Morley, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Robert Schumann und Franz Schubert. Der Erlös des Abends kommt dem Amrumer Mühlenverein und dem Amrumer Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes zugute. Zu dieser Veranstaltung (und zurück) fährt ein Sonderbus, 18 Uhr ab Wittdün, 18.10 Uhr ab Nebel. Karten gibt es im Vorverkauf bei allen Büros der Amrum-Touristik. Die Chormitglieder sind bereits die ganze Woche vor dem Konzert zu einer „Arbeitsphase“ auf Amrum.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen