zur Navigation springen

startschuss : Leidenschaft für Amrums Natur

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

Die Malerin Daniela Zeiser eröffnete den Start in die neue Mühlensaison. In ihrer Ausstellung zeigt die Künstlerin stimmungsvolle Insel-Motive.

Die Wintermonate im Mühlenverein waren nicht gerade ruhig und zudem arbeitsreich. Nun, zur Eröffnung der neuen Saison, hieß der Vorsitzende des Mühlenvereins, Volker Langfeld, mit der Künstlerin Daniela Zeiser eine bekannte Malerin willkommen. Schon zweimal hatte die in Tangstedt lebende Künstlerin und technische Zeichnerin ihre Werke aus Aquarell und Acryl in den Nebeler Räumlichkeiten präsentiert, die ihre Gäste gemeinsam mit ihrem Ehemann Dr. Tobias Zeiser begrüßte.

Tobias Zeiser stellte die Künstlerin vor und betonte, dass trotz des zeichnerischen Berufes Hobby und Leidenschaft Ursprung ihrer Malerei seien. „Über Volkshochschulkurse und Lehrgänge hat sich meine Frau weitergebildet, doch es muss sie die Muse küssen, auf Kommando geht das nicht“, erläuterte Tobias Zeiser.

Mehr als 250 Werke sind so über die letzten Jahre entstanden. In ihrer jetzigen Mühlenausstellung hat Daniela Zeiser aktuelle und ältere Bilder im Gepäck. Acryl, Aquarell und Mischtechniken sind ihre Mittel, um stimmungsvolle Amrum-Motive auf der Leinwand zu verewigen. Binnen Minuten würde sich das Wetter ändern. Dies mache es fast unmöglich, direkt vor Ort zu zeichnen. „Wobei das Bild der Süddorfer Mühle so entstanden ist“, so Daniela Zeiser, die sich noch genau an Wind und Wetter erinnern kann. Anhand von Fotos, Skizzen oder einfach aus der Erinnerung heraus entstehen ihre Kunstwerke. Mehrmals im Jahr besucht das Ehepaar die Insel und liebt jedes Wetter und jede Naturstimmung. Diese Leidenschaft spiegelt sich in den Bildern wider, die noch bis zum 5. Juni in der Amrumer Windmühle täglich von 10.30 bis 13 und 14.30 bis 17 Uhr (sonntags ab 11 Uhr und montags bis 16 Uhr) zu sehen sind. Weitere Informationen über die Künstlerin gibt es unter www.galerie-zeiser.de.

zur Startseite

von
erstellt am 13.Apr.2015 | 21:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen