zur Navigation springen

Mostpresse : Leckerer Saft von den eigenen Äpfeln

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

Aktion im Rahmen des Obstbaum-Projektes der Ferring-Stiftung: Mobiler „Entsafter“ kommt am Freitag nach Föhr.

shz.de von
erstellt am 09.Sep.2013 | 19:24 Uhr

Das Obstbaum-Projekt der Ferring-Stiftung zieht Kreise. Längst geht es Birte Olufs nicht nur um die Erfassung alter, inseltypischer Sorten, sondern auch um die Verarbeitung der Früchte, die oft den ganzen Winter unter den Bäumen vor sich hin gammeln. Utersumer Frauen holen nun im Rahmen dieses Projektes eine mobile Saftpresse auf die Insel. Am Freitag, 13. September, kann jeder – gegen Gebühr – sein Obst zu Saft verarbeiten lassen, der in einem Arbeitsgang auch bereits pasteurisiert wird. Die Presse steht ab 10 Uhr am Feuerwehrgerätehaus, wo es an diesem Tag auch ein kleines Apfelfest mit vielen Spezialitäten rund um die Frucht geben wird.  Obst, dem ein Zettel mit Namen und Adresse des Besitzers beigefügt sein sollte, kann bereits am Donnerstag von 15 bis 18 Uhr angeliefert werden.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen