zur Navigation springen

Fürs Fernsehen : Landpartie auf die Ferieninsel

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

Kunst, Natur und bunte Naschis: Noch bis zum Sonntag ist NDR-Moderatorin Heike Götz mit ihrem Kamerateam auf Föhr unterwegs.

von
erstellt am 27.Mai.2017 | 10:00 Uhr

Das Wetter an diesem Frühlingsvormittag passte perfekt zum Sendetermin im Herbst. Als NDR-Moderatorin Heike Götz (die mit dem roten Fahrrad) am frühen Morgen zusammen mit einem Kamerateam an einer Wattführung von Heinz-Jürgen Fischer teilnahm, war der Himmel noch grau. Die Tour mit Fischer und Föhr-Urlaubern zur Kormoraninsel ist ein Thema in der „NDR-Landpartie“, die voraussichtlich am 22. Oktober im dritten Fernsehprogramm ausgestrahlt werden soll.

Noch bis morgen ist Götz auf Föhr unterwegs und besucht mit ihrem Team interessante Orte und Inselpersönlichkeiten. So hat sie bereits am Mittwoch beim Heimatabend in Utersum zusammen mit der Utersumer Trachtengruppe getanzt – standesgemäß in Föhrer Friesentracht. Mit der Oevenumer Bonbonkocherin Enken Brodersen hat sie „NDR-Bonbons“ hergestellt. Und auch im Alkersumer Museum Kunst der Westküste (MKDW) war das Fernsehtetam zu Gast.

Hier hat Heike Götz an dem Familien-Workshop „Ich sehe was, was du nicht siehst“ teilgenommen. Ihre Aufgabe: Sie sollte das Bild „Die blaue Stunde“ von Peder Severin Krøyer nachzeichnen, ohne es vorher gesehen zu haben – nur nach den Beschreibungen ihrer Partnerin. Anschließend musste diese Carl Lochers „Dünenlandschaft bei Skagen“ anhand der Beschreibungen der Fernsehfrau nachempfinden.

Es war nicht der erste Besuch der Moderatorin auf der Insel Föhr, und nicht der erste im MKDW. Dort hat Götz im Jahr 2012 am gehäkelten Korallenriff mitgearbeitet. Und auch davor war sie schon öfter zu Dreharbeiten auf der Insel. So hat sie 2009 für die „NDR-Sommertour“ mit Nancy Petersen ein Lammgericht zubereitet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen