Schnee auf Föhr und Amrum : Lage auf den Inselstraßen normalisiert sich

Avatar_shz von 08. Februar 2021, 14:07 Uhr

shz+ Logo
Die Räumfahrzeuge waren in den letzten Tagen auf beiden Inseln im Dauereinsatz. 

Die Räumfahrzeuge waren in den letzten Tagen auf beiden Inseln im Dauereinsatz. 

Das Niedrigwasser behindert weiter den Fährverkehr.

Föhr/Amrum | Am Montagmorgen hatten die Räumdienste noch mal gut zu tun, um die Inselstraßen von aufgewehtem Schnee zu befreien.  „Doch um kurz vor Sieben war alles frei und die Insulaner konnten gut und zügig zur Arbeit fahren“, berichtet Straßenmeister Jörg Carstensen.  Am Vormittag habe sich die Situation dann deutlich entspannt, weil der Wind auf Südost gedreht...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen