Truppmann-Prüfung auf Föhr : Kreisausbilderin Sabine Jensen von hoher Teilnehmerzahl begeistert

shz+ Logo
Die Föhrer Feuerwehren haben keine Nachwuchssorgen.

Die Föhrer Feuerwehren haben keine Nachwuchssorgen.

18 Jugendliche bestehen und machen einen wichtigen Schritt auf dem Weg in Richtung aktiver Wehr.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

psz_300.jpg von
21. Januar 2020, 17:01 Uhr

Föhr | 18 Föhrer Nachwuchs-Brandschützer absolvierten jüngst die Prüfung für den ersten Teil der Truppmannausbildung. Teilnehmen können Mitglieder der Jugendwehren, die das 16. Lebensjahr vollendet und die Abnah...

öFrh | 81 öhreFr scucctarszhwBNeraühndh- irboaeetvsln üsgntj eid grnPüfu ürf nde estrne elTi erd .dmuagnapnTbupsrluni ehemnelnTi enknön eMtelidirg edr ereJwnunegd,h die sda 61. nebLsjaehr leonvldte und ide phnaermugünfbA üfr eid uegtLssapsngine rfecglehior aorivbstle .haneb s„aD sti epur,s eni oltelr hctt,nSi“ sit ieuibnKrasrslide iebnSa neJnse vno red yWrek liiFrigenwel erhrFewue von red hZal red lerTnimehe eettbrsgie, ied mi lehrVegci umz jrroVah ninee linehcudet Spugrn egtachm .tha Dssa duzme leal bdeatsenn be,han ies drsebenso ee.hrcurifl

 

itM drsiee eeeistochrhnt Pnürguf tis lgsrdinael sert der sreet tihStrc tg,ena denn dre bmnruTlnsuaaigupnpd neis lotgf nie wrzteie T,eli der dnna benen emd iitSnhecfcrlh ucah die iaPxrs ta.ebnihlte ahnaDc dsin dei ldnJungieceh olvl eietbedluasg leetuewrreeFuh und eenhst ned dhatüernBnszcr cnah retitrtbÜ in ied atenivk ehnrWe frü ertieew ernLhäegg iwe Fenrku reod etAgegährstzcutrtereäm isoew ürf iseztEnä ruz ngfrg.üuVe

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen