Truppmann-Prüfung auf Föhr : Kreisausbilderin Sabine Jensen von hoher Teilnehmerzahl begeistert

shz+ Logo
Die Föhrer Feuerwehren haben keine Nachwuchssorgen.

Die Föhrer Feuerwehren haben keine Nachwuchssorgen.

18 Jugendliche bestehen und machen einen wichtigen Schritt auf dem Weg in Richtung aktiver Wehr.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

psz_300.jpg von
21. Januar 2020, 17:01 Uhr

Föhr | 18 Föhrer Nachwuchs-Brandschützer absolvierten jüngst die Prüfung für den ersten Teil der Truppmannausbildung. Teilnehmen können Mitglieder der Jugendwehren, die das 16. Lebensjahr vollendet und die Abnah...

öFhr | 18 erFhör wchBtszheccNunr-aarüsdh nrloievbeats ütnjgs ied rgnüuPf frü nde nester ilTe rde inrunabsdap.upnulTmg hlmTenniee nnneök teidgMrile red ud,gJewhnnere ide dsa .16 naejbshLer lodetevnl dun dei mnühupAfebrgan für ied iunangspegtesLs errihfelogc vlrtaeibso ban.eh „Dsa ist srpue, nie oreltl tnS,thic“ tis ulirsainrebKsedi Seniba Jensen vno rde rWkye erFiiwieglln huFewerre onv rde Zlah der mielhereTn rtbteig,ees ied mi gicVrlhee zmu ahrorVj nenie iuteheldnc runSgp heatgcm h.at sDsa zemdu alle denbnesat ha,enb sei sordebesn ufrc.leheri

 

tMi seedir ieoehtnehrcst nrüPugf tsi igdlnsarle ster erd retes trhSict gea,nt nden edr aaipugmTndprubslunn isne ltofg eni zewiert el,Ti erd dann nnebe med lScrnheithcfi huca edi sxaiPr lathi.tbeen hnDcaa dsin die ueedJnlhicng lvlo eiubdgatesel eerleuurewthFe dnu nheset nde Bnscrhdznütera nhac btrritetÜ ni ied vkteian rnWhee frü rieweet geLghneär eiw urenkF deor geeeztäeäurthmrctrtAsg ewsio üfr iEeätnsz urz ruVü.enfgg

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen