Truppmann-Prüfung auf Föhr : Kreisausbilderin Sabine Jensen von hoher Teilnehmerzahl begeistert

shz+ Logo
Die Föhrer Feuerwehren haben keine Nachwuchssorgen.

Die Föhrer Feuerwehren haben keine Nachwuchssorgen.

18 Jugendliche bestehen und machen einen wichtigen Schritt auf dem Weg in Richtung aktiver Wehr.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

psz_300.jpg von
21. Januar 2020, 17:01 Uhr

Föhr | 18 Föhrer Nachwuchs-Brandschützer absolvierten jüngst die Prüfung für den ersten Teil der Truppmannausbildung. Teilnehmen können Mitglieder der Jugendwehren, die das 16. Lebensjahr vollendet und die Abnah...

rhFö | 81 erhFör ccsBtaNazhhurüwchdnesr- teoealnvribs sjtnüg ide gfüuPrn für edn teresn ilTe dre lnugupamsrpniTdu.anb ehelnimnTe enönnk tMigldeire dre Jheduwr,ngeen edi ads .16 hraneejLbs edlvltoen udn die pamuAnnbgüherf rüf ide gsennsaegsiputL ogeierflhrc elasbvrito e.abhn asD„ sit rseup, nei etlrol S“tthni,c tis edbalrisurKiisne bnieaS ensJen onv rde ykWer ilwenlieigrF errweFehu onv red ahZl der niTelermeh titrsebgee, ied mi egVerclhi muz oarhVjr niene nuetedlihc pugrnS egcahmt t.ah ssDa uzdme llae bestnande nbhae, eis obnsesdre lerfcreihu.

 

itM ediers ichothntreees Pgufnür tis nidagrlesl ters red setre ihStcrt ag,etn ndne dre adlmirTnpuusungnbpa eisn gtflo nie irtewze lTi,e rde nand nebne dme nihtrleShfcci uhca eid raxsPi nettiebalh. nhaDca idsn ied ucigeehnJndl lolv udiealgetebs Fehrelrutuewee nud ethesn edn cznrtsnreaüBhd anch titterÜbr in eid vitaken ehWner üfr eewtire nähgegLer iwe nurFke doer ttrgucehäeAgtmzesrträe iseow ürf Esätniez ruz Vufnürg.ge

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen