zur Navigation springen

Gemeindefest in Boldixum : Konzert zum Gedenken an Angela Bruchwitz

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

Die Blockflötengruppen musizieren am Sonnabend in der St.-Nicolai-Kirche. Das Programm hat ihre verstorbene Leiterin noch zusammengestellt.

shz.de von
erstellt am 23.Nov.2015 | 20:20 Uhr

Das Gemeindefest am ersten Adventswochenende ist alle Jahre wieder einer der Höhepunkte im Gemeindeleben der St.-Nicolai-Gemeinde. Traditionell beginnt es am Vorabend des 1. Adventssonntags mit einer musikalischen Vesper in der Boldixumer Kirche. Dort werden auch am kommenden Sonnabend, 28. November, ab 17 Uhr die Blockflötengruppen der Kirchengemeinde mit weihnachtlichen Weisen auf das bevorstehende Fest einstimmen. In diesem Jahr wird es ein ganz besonderes Konzert, denn es ist dem Andenken an Angela Bruchwitz gewidmet, die Ende August verstorben ist. Über Jahrzehnte hatte sie die Flötengruppen geleitet und, bereits schwer krank, dieses Adventskonzert im Sommer noch selbst vorbereitet. Angela Bruchwitz hat das Programm zusammengestellt, das die Konzertbesucher am Sonnabend hören werden.

Der Sonntagsgottesdienst zum Gemeindefest am 29. November wird von den Kindergartenkindern mitgestaltet. Nachmittags, ab 14.45 Uhr, gibt es dann im evangelischen Gemeindehaus in der St.-Nicolai-Straße ein vielfältiges Programm. Kinder können Basteln und sich auf Kasperltheater-Aufführungen freuen, die gegen 15.15 und 16.45 Uhr stattfinden. Kantor Martin Bruchwitz lädt zum gemeinsamen Singen ein, für die Aktion „Brot für die Welt“ werden Adventsbrote verkauft, um 15.45 Uhr können große und kleine Besucher der Erzählung „Der Sternenbaum“ lauschen, anschließend steht Adventsbasteln auf dem Programm.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen