jugendliche auf föhr : Konfirmation in Süderende und Nieblum

Die Amrumer Konfirmanden erlebten ihren großen Tag bei strömendem Regen.
Die Amrumer Konfirmanden erlebten ihren großen Tag bei strömendem Regen.

Bei strömendem Regen mussten die Amrumer Konfirmanden zur Kirche ziehen. Die Jugendlichen der St.-Laurentii- und der St.-Johannis-Gemeinde hoffen, das an ihrem großen Festtag das Wetter besser wird.

shz.de von
09. April 2015, 20:30 Uhr

In den Kirchengemeinden der Inseln ist wieder die Zeit der Konfirmationen angebrochen. Die Wyker und Amrumer Jugendlichen haben ihren großen Tag bereits hinter sich. Bei strömendem Regen mussten die Amrumer Konfirmandinnen und Konfirmanden gut beschirmt zur Kirche ziehen. Die Konfirmanden der St.-Laurentii- und der St.-Johannis-Gemeinde hoffen natürlich, das an ihrem großen Festtag das Wetter besser wird.

In der Süderender Kirche werden am kommenden Sonntag, 12. April, folgende Jugendliche konfirmiert: aus Oldsum: Faray Berger, Finn Braren, Riewert Früdden, Ove Jensen, Alexandra Stolte, Elena Wohld; aus Süderende: Fernand Gloy, Neele Kiefer, Jördis Lorenzen; aus Utersum: Theresa Wertheimer.

Eine Woche später , am 19. April, feiern diese jungen Leute in Nieblum Konfirmation: Svenja Asmussen, Svane Brodersen, Oke Brodersen, Bennet Christiansen, Geeske Christiansen, Emma Eisersdorff, Kina Früchtnicht, Jonas Ganzel, Niels Grebe, Laura Hansen, Jule Hassold, Torge Hoeck, Jannik Jensen, Sönne Jung, Hanna Ketels, Emilia Marienfeld, Jona Mungard, Nannie Paulsen, Ove Petersen, Sebastian Radloff, Laura Rickmann, Janne Skora, Evje Wieck, Svea Witt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen