Amrum : Konfirmanden backen für die Welt

Avatar_shz von 28. November 2018, 17:35 Uhr

shz+ Logo
Die jungen Amrumer kamen in den Genuss einer Backstubenführung.
1 von 2
Die jungen Amrumer kamen in den Genuss einer Backstubenführung. Fotos: Kinka Tadsen

Jugendliche beteiligen sich an der Aktion „5000 Brote“. Verkaufserlös kommt Jugendprojekte in fremden Ländern zugute.

Selbst einmal Brotteig mischen, abwiegen und backen. Eine Aufgabe, der sich Konfirmanden und Konfirmandinnen in der Backstube von Bäckerei Claussen stellten. Pastorin Martje Brandt hatte sich schon mehrmals an der Aktion „5000 Brote“ des Hilfswerks „Brot für die Welt“ der evangelischen Landeskirchen und Freikirchen in Deutschland beteiligt. Nun konnte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen