Am Ostersonnabend : Kinderfest und Schnullerbaum

shz.de von
11. April 2017, 16:45 Uhr


Am Ostersonnabend, 15. April veranstaltet die „Initiative Inselgeburt“ ab 15 Uhr auf dem Wyker Rathausplatz eine Kinderveranstaltung, an der sich zahlreiche Kindergartenkinder aktiv und kreativ beteiligen werden. Neben Spielen gibt es musikalische und andere künstlerische Darbietungen. Den Rathausplatz „verschönern“ soll ein Schnullerbaum, mit dem der anhaltende Protest gegen die Schließung der Geburtsstation deutlich sichtbar zum Ausdruck gebracht werden soll. Im Rahmen dieses Festes werden auch die aktualisierten Tafeln enthüllt, die die Namen der Kinder auflisten, die wegen der Schließung der Föhrer Geburtsstation nicht mehr auf der Insel geboren werden konnten. Neben ersten Einblicken in das gerade gestartetes Projekt „Babywald“ wird es auch Informationen über die Arbeit der „Initiative Inselgeburt“ und den von
ihr geplanten Trägerverein für ein Hebammen geführtes Geburtshaus auf Föhr geben.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen