Friisk Funk : Jugendliche gestalten Live-Sendung

Heike Volkerts (li.) führt die Kursteilnehmer im Friisk-Funk-Studio in die Kunst des Radiomachens ein.
Heike Volkerts führt die Kursteilnehmer im Friisk-Funk-Studio in die Kunst des Radiomachens ein.

Bei einem Workshop der Volkshochschule lernen Kids im Alkersumer Studio das Radiomachen. Am 5. Februar ist ihr Beitrag zu hören.

von
18. Januar 2015, 09:30 Uhr

Hinter die Kulissen eines Radiosenders blicken und selbst eine Live-Sendung produzieren können Jugendliche im Alter von zehn bis 14 Jahren bei einem Workshop, den die Föhrer Volkshochschule in Zusammenarbeit mit dem Alkersumer Friisk Funk anbietet. An drei Mittwochnachmittagen führt Friisk-Funk-Redakteurin Heike Volkerst die Kids in die Kunst des Radiomachen sein. Der Workshop findet am 21. und 28. Januar sowie am 5. Februar, jeweils von 15 bis 17 Uhr im Friisk-Funk-Studio in der Alkersumer Ferring-Stiftung statt. Am ersten Nachmittag erhalten die Teilnehmer einen Einblick in journalistische Grundkenntnisse und sammeln Ideen für ihre Sendung, beim zweiten Treffen wird diese vorbereitet, und am 5. Februar ist dann soweit: Die Jugendlichen sind live im Radio zu hören.

Wer an diesem Radio-Workshop teilnehmen will, muss sich allerdings beeilen. Anmeldschluss ist bereits am kommenden Montag, 19. Januar. Anmeldungen werden unter ✆  04681/8213 angenommen.


zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen