Föhr-Amrumer Regierungschefin : Interview mit Heidi Braun: „Man ist der Ansprechpartner für alle Sorgen und Nöte“

Avatar_shz von 24. August 2020, 20:01 Uhr

shz+ Logo
Heidi Braun im Jahr 2016 vor „ihrer“ Mühle, die die Gemeinde erworben hatte. Damals war das Gebäude in einem desolaten Zustand. Seither hat sich viel getan.

Heidi Braun im Jahr 2016 vor „ihrer“ Mühle, die die Gemeinde erworben hatte. Damals war das Gebäude in einem desolaten Zustand. Seither hat sich viel getan.

Die Amtsvorsteherin berichtet über die Herausforderungen der Corona-Pandemie und anstehende Projekte.

Föhr/Amrum | Heidi Braun  ist Amtsvorsteherin des Amtes Föhr-Amrum und Bürgermeisterin der Gemeinde Wrixum.  Von Corona auf den Inseln bis Mühlensanierung in ihrem Heimatdorf: In beiden Funktionen hat sie viele Herausforderungen zu meistern. Darum geht es im Gespräch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen