zur Navigation springen

Fussball : Insel-Kicker scheitern in der Vorrunde

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

Dritter und fünfter Platz: Für die Föhrer und Amrumer C-Junioren sind die Hallen-Kreismeisterschaften bereits vorbei.

Für die C-Junioren des TSV Amrum und des FSV Wyk stand die Vorrunde der Hallenkreismeisterschaften auf dem Spielplan. Insgesamt sechs Mannschaft gingen in ihrer Vorrundengruppe an den Start. Gleich in der ersten Partie trafen die Teams der beiden Nachbarinseln aufeinander. Dieses Spiel gewannen die TSV-Kicker mit 3:0 und legten somit einen perfekten Turnierstart hin.

Im nächsten Duell wartete die Mannschaft aus Husum auf den TSV. Erneut blieben die Amrumer Kicker ohne Gegentor. Aber auch vorne stand diesmal die Null, sodass sich beide Teams die Punkte teilten.

In ihrer dritten Turnierpartie unterstrichen die Amrumer dann wieder ihre Ambitionen. Gegen die SG TOW (Tönning/Oldenswort-Witzwort) gab es einen deutlichen 4:0-Erfolg. Nach drei Spielen standen sie mit sieben Punkten da. Die Chance auf einen der beiden vorderen Plätze, die zum Weiterkommen in die Endrunde berechtigen, war noch voll gegeben.

Doch dann verloren die TSV-Kicker das nächste Spiel gegen den Rödemisser SV mit 0:1 und spielte in der letzten Partie gegen die SG Hattstedt/Arlewatt 0:0. Mit sieben zu eins Toren und acht Punkten fanden sich die Amrumer auf dem undankbaren dritten Platz wieder, landeten damit aber noch vor den Föhrern. Die FSV-Spieler kamen mit sechs zu zwölf Toren nur auf den fünften Platz.

So war TSV-Trainer Marco Wiedemann trotz der verpassten Qualifikation sehr zufrieden mit dem Auftritt seiner Mannschaft: „Das war heute sensationell“, fasste er das Turnier anschließend kurz zusammen. Auch wenn das Resultat nicht für die Teilnahme an der Endrunde reichte, haben die Nachwuchs-Kicker von den Inseln viel Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben getankt.

Für die Amrumer C-Junioren waren Mane Jöns (TW), Dewin Beiß, Miki Stefanski, Len Beyer, Maarten Wiedemann, Samuel Heilmann (vier Tore) und Are Boyens (drei Treffer) im Einsatz.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen