zur Navigation springen

Starker Gegner : Insel-Gastspiel zum Saisonabschluss

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

Mit einem Freundschaftsspiel gegen den Wyker TB lässt der Handball-Drittligist HSV Hannover seine Saison auf Föhr ausklingen.

Mit einem Freundschaftsspiel gegen den Wyker TB lässt der Handball-Drittligist HSV Hannover am morgigen Sonnabend, 13. Mai, seine Saison auf Föhr ausklingen. Anpfiff ist um 15 Uhr auf dem Beachhandballfeld bei „Schapers“ am Wyker Südstrand. Der Eintritt ist frei.

Für die WTB-Akteure eine große Sache, auf die sich die Spieler riesig freuen, sagte Trainer Meik Battermann. Der weiß, dass seine Mannschaft gegen den Drittligisten chancenlos ist. Weshalb es ein gemischtes Turnier geben werde, so der Coach: „Spieler aus Hannover werden beim WTB mitspielen und umgekehrt“.

„Als offizieller Topsponsor unterstützen wir den HSV Hannover seit Beginn der Saison 2016/17 und freuen uns nun, dass die Handballer zum Saisonabschluss erstmalig zu uns auf die Insel kommen“, sagt Jochen Gemeinhardt, Geschäftsführer der Föhr Tourismus GmbH.

Auf ihren Trikots mit rückseitigem Föhr-Logo warben die Hannoveraner Handballer die Saison über von Hannover über Hildesheim und Hanau bis hin nach Coburg und Leipzig für Deutschlands zweitgrößte Nordseeinsel. Neben der Präsenz des Föhr-Logos auf den Trikots und Hallenbanden umfasste die Partnerschaft auch diverse Marketingaktionen sowie das Branding in Print- und Onlinemedien des HSV.

zur Startseite

von
erstellt am 12.Mai.2017 | 17:30 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen