Vortrag : In Schale geschmissen

Einwanderer aus Amerika: Die Schwertmuschel.
Einwanderer aus Amerika: Die Schwertmuschel.

In einer Veranstaltung der Schutzstation Wattenmeer am Montag, 13. Januar, in der Wattwerkstatt in der Badestraße, kommen ab 11 Uhr die Freunde der Schalentiere auf ihre Kosten.

shz.de von
09. Januar 2014, 19:24 Uhr

„Muscheln und Schnecken – In Schale geschmissen“ heißt eine Veranstaltung der Schutzstation Wattenmeer am Montag, 13. Januar, in der Wattwerkstatt in der Badestraße. Ab 11 Uhr werden die Freunde der Schalentiere auf ihre Kosten kommen, wenn von der schnellsten Schnecke der Welt bis hin zur springenden Schwertmuschel alles unter der Lupe betrachtet und im Anschluss mit profundem Fachwissen erklärt wird.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen