Silvester auf Föhr : Im Corona-Jahr gab es einen „Jahreswechsel im Jogginganzug“

Avatar_shz von 01. Januar 2021, 19:23 Uhr

shz+ Logo
Die Partymeile an der Promenade blieb zum Jahreswechsel fast komplett leer.

Die Partymeile an der Promenade blieb zum Jahreswechsel fast komplett leer.

Die große Party am Sandwall bleibt aus. Die meisten Insulaner und Gäste halten sich an das Böllerverbot

Föhr | Der kleine Platz zwischen Kurmuschel und Veranstaltungszentrum: leer. Wo sonst kein Durchkommen ist und Tausende Menschen eine große Silvesterparty feiern, ist nichts los. Lautlos blinken nur  ein paar Lichterketten hinter der Glasfassade der Kurmuschel. Der Sandwall ist verwaist Auch der Sandwall ist kurz vor Mitternacht verwaist. Statt Buden, Glühwei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen