Wichtige Nachbarschaftshilfe : Im Alltag zurechtkommen

Oft eine Herausforderung: Der Alltag muss häufig neu strukturiert werden.
Oft eine Herausforderung: Der Alltag muss häufig neu strukturiert werden.

Wenn das Leben neu strukturiert werden muss: Kurs soll aufzeigen, wie Demenzkranke unterstützt werden können.

shz.de von
27. Juni 2018, 19:15 Uhr

Wie wichtig Nachbarschaftshilfe sein kann, wenn man selbst nicht mehr zurechtkommt, hat jeder schon einmal erlebt: Von allen Seiten ist Unterstützung willkommen, damit Termine eingehalten oder Einkäufe erledigt werden können und die Gartenarbeit nicht liegen bleibt. Die meisten Demenzkranken stehen vor der Herausforderung, ihren Alltag neu zu strukturieren und zu vereinfachen, um vertraute und angenehme Tätigkeiten und Aufgaben so lange wie möglich beibehalten zu können.

Für Menschen, die pflegebedürftigen Nachbarn und Bekannten helfen wollen, im Alltag zurechtzukommen, veranstaltet der Betreuungsverein Föhr-Amrum gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum Demenz Schleswig-Holstein und dem Pflegestützpunkt vom 6. bis 9. September den Kurs Nachbarschaftshilfe. Der Kurs erstreckt sich über 20 Stunden und findet in den Räumen des BUND in der Wyker Strandstraße 4G statt. Vermittelt werden Grundlagen zum Krankheitsbild Demenz, Wege der Entlastung von Angehörigen, Beschäftigungsmöglichkeiten und Alltagsgestaltung für Demenzkranke sowie pflegerische Unterstützungsmöglichkeiten. Der Kurs wird von allen Krankenkassen anerkannt. Helfer, die sich über den Pflegekurs qualifiziert haben, erhalten die Aufwendungen für die Betreuung beziehungsweise Entlastung im gesetzlichen Umfang über die Pflegekasse erstattet.

Nachbarschaftliche Unterstützung im Alltag beinhaltet unter anderem: Begleitung zu Arztbesuchen; Anregung und Unterstützung bei sozialen Kontakten und der Freizeitgestaltung; Einkaufshilfen; Gedächtnistraining; Angebote der hauswirtschaftlichen Versorgung.

Die Teilnahmegebühr kann bei der Krankenkasse überwiegend vollständig erstattet werden. Anmeldungen und Informationen beim Betreuungsverein Föhr-Amrum unter ✆04681/2797 oder www.btv-foehr-amrum.de.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen