zur Navigation springen

Kommunaler Finanzausgleich : Hoher Besuch beim Föhr-Amrumer Amtsausschuss

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

Der Amtsausschuss des Amtes Föhr-Amrum erwartet zu seiner Sitzung am kommenden Freitag hohen Besuch. Neben dem nordfriesischen Landrat Dieter Harrsen wird auch Schleswig-Holsteins Innenminister Andreas Breitner erwartet.

Der Amtsausschuss des Amtes Föhr-Amrum erwartet zu seiner Sitzung am kommenden Freitag, 10. Januar, hohen Besuch. Neben dem nordfriesischen Landrat Dieter Harrsen wird zu der Zusammenkunft, die um 11 Uhr im Sitzungssaal der Amtsverwaltung in der Wyker Hafenstraße beginnt, auch Schleswig-Holsteins Innenminister Andreas Breitner erwartet.

Mit dem SPD-Politiker und dem Chef der Kreisverwaltung wollen die Ausschussmitglieder von beiden Inseln über den Gesetzentwurf zum kommunalen Finanzausgleich diskutieren und ihre Angst vor einer unzumutbaren Mehrbelastung der Gemeinden artikulieren.

Vor allem geht es bei dieser Sitzung um die Verteilung der Mittel unter Berücksichtigung der besonderen Situation der durch die Insellage und den Tourismus geprägten Inseln Föhr und Amrum sowie die Finanzbeziehungen des Amtes Föhr-Amrum zum Kreis Nordfriesland.

 

 

zur Startseite

von
erstellt am 07.Jan.2014 | 19:50 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen