Tischtennis : Hohe Heimsiege für WTB

Zwei Wyker Teams spielten gegen Mannschaften der TTSG Schwabstedt/Oldersbek. Beide stehen nun auf dem dritten Tabellenplatz.

shz.de von
24. Januar 2018, 15:00 Uhr

Die zweite und dritte Tischtennismannschaft des Wyker TB empfingen Teams der TTSG Schwabstedt/Oldersbek, wobei die Gäste die Heimreise jeweils mit hohen Niederlagen antreten mussten.

Zunächst bezwang die „Dritte“ die gleiche Vertretung der TTSG fast mühelos mit 8:1. Fast alle Partien endeten mit klaren Dreisatzsiegen für die Wyker, die mit Malte Busch, Piotr Wamser, Hans-Jürgen Blank und Tomasz Kondratovic in den Einzeln sowie Busch/Wamser und Blank/Kondratovic in den Eingangsdoppeln antraten. Lediglich Hans-Jürgen Blank und Malte Busch trafen in einem ihrer Einzel auf starke Gegenwehr. So musste Hans-Jürgen Blank gegen die „Nummer 3“ der Gäste über fünf Sätze gehen, um den finalen Punkt für sein Team zu holen. Malte Busch unterlag sogar gegen die gegnerische „Nummer 2“ in drei Sätzen und war so für den Ehrenpunkt der Gäste verantwortlich.

Noch deutlicher machte es dann die „Zweite“, die die gleiche Vertretung der Spielgemeinschaft aus Schwabstedt und Oldersbek zu Null besiegen konnte. Und das ohne ihre beiden Spitzenspieler Dirk Jenßen und Carsten Pollex, die aber durch Malte Busch und Piotr Wamser aus der „Dritten“ glänzend vertreten wurden.

Die Eingangsdoppel wurden in der Besetzung Grän/Schmidt und Busch/Wamser in drei beziehungsweise vier Sätzen gewonnen. Danach siegten in der ersten Einzelrunde Mario Grän (1), Christian Schmidt (2) und Piotr Wamser (4) jeweils glatt in drei Sätzen sowie Malte Busch (3) in fünf Sätzen, womit die Führung auf 6:0 ausgebaut werden konnte. Den Sack endgültig zu machten dann Mannschaftskapitän Christian Schmidt und Mario Grän, indem sie in der zweiten Runde jeweils ihren zweiten Gegner im oberen Paarkreuz sicher in vier Sätzen schlagen konnten.

Damit rückten beide WTB-Teams in den Tabellen der zweiten beziehungsweise der dritten Kreisklasse jeweils auf den dritten Platz vor. Die vorgesehene Auswärtspartie der ersten Mannschaft bei der Zweitvertretung der TTG Sylt-Ost wurde kurzfristig auf den 10. März verlegt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen