In Wittdün : Heute ist Treibjagd

Die Wittdüner Jagdpächter Lewerentz und Prellwitz-Paulsen bringen die Warnschilder an.
Die Wittdüner Jagdpächter Lewerentz und Prellwitz-Paulsen bringen die Warnschilder an.

Spaziergänger sollten die Wege nicht verlassen. Und die Besitzer von Haustieren sollten auf ihre Vierbeiner achten.

shz.de von
25. Oktober 2013, 20:17 Uhr

Heute, Sonnabend, 26. Oktober, findet im Bereich der Gemeinde Wittdün eine Treibjagd statt. Von 10 bis zirka 17 Uhr werden dann ab der Straße Köhn’s Übergang bis hin zum Leuchtturm Fasane, Kaninchen, Schnepfen, Enten und Gänse gejagt. Die Wittdüner Jagdpächter Kai-Michael Prellwitz-Paulsen und Holger Lewerentz bitten Spaziergänger, in diesem Bereich die Wege nicht zu verlassen und auch ihre Kinder auf die Gefahren hinzuweisen. Autofahrer sollten besonders vorsichtig fahren. Des weiteren sind Hunde an der Leine zu führen und Katzenbesitzer sollten ihre Vierbeiner nicht streunen lassen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen