zur Navigation springen

FSV Wyk : Herren schlagen Breklum zweistellig

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

In ihrem letzten Heimspiel der Saison empfingen die Insulaner mit dem SV Germania Breklum den Tabellenvierten der Kreisklasse A.

In ihrem letzten Heimspiel der Saison empfing die erste Herrenmannschaft des FSV Wyk auf dem Helu-Sportplatz mit dem SV Germania Breklum den Tabellenvierten der Kreisklasse A. Den Zuschauern bot sich eine einseitige Partie, die für den Gast, der zu keinem Zeitpunkt ein echter Prüfstein war, mit einer 0:11 (0:7)-Schlappe endete.

Das Föhrer Team dominierte von Beginn an und spielte den Gegner zeitweise förmlich an die Wand. Bereits nach einer Viertelstunde führten die Hausherren durch Tore von Kenneth Jordt und Sezent Nedzhib (2) mit 3:0. Finn Clausen, der danach zweimal erfolgreich war, Kenneth Jordt und nochmals Sezent Nedzhib erhöhten den Vorsprung bis zur Halbzeitpause auf 7:0.

Auch nach dem Seitenwechsel spielten die Föhrer mit ihrem Gegner Katz und Maus und weitere Treffer fielen zwangsläufig. Das 8:0 etwa wenige Minuten nach dem Wiederanpfiff, wobei hier Christan Baumann mit einem sehenswerten Freistoß erfolgreich war. Zwei weitere Treffer durch Finn Clausen und einer durch Teetje Zierke führten bis zur 65. Spielminute zum zweistelligen 11:0-Endergebnis.

Das FSV-Team hat nun zwei Spieltage vor Saisonschluss als Tabellendritter 62 Punkte und 123:26 Tore auf dem Konto. Doch obwohl die Insulaner ihren Vorsprung auf den TSV Hattstedt II auf 19 Punkte ausbauen konnten, haben sie keine Chance mehr, in das Rennen um den Aufstieg in die Kreisliga einzugreifen.

Für den FSV spielten: Jörn Majchczack; Nils Asmussen, Teetje Zierke, Torben Nickelsen, Ole Jensen, Johannes Felzmann (Lennart Junge,Hanno Helmcke), Christian Baumann, Sezent Nedzhib, Tarek Bender, Finn Clausen und Kenneth Jordt.

zur Startseite

von
erstellt am 16.Mai.2017 | 08:30 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen