zur Navigation springen
Insel-Bote

12. Dezember 2017 | 08:12 Uhr

Erfahrungsbericht : Herausforderung Demenz

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

Die Hospiz-Initiative Föhr-Amrum bietet eine Fortbildung zum Thema „Herausforderung Demenz – Umgang mit an Demenz erkrankten Menschen“ an. Reinhilde Eichhorn und Andfea' Halley aus der Einrichtung „Haus Schwansen“ werden zu dem Thema referieren.

shz.de von
erstellt am 24.Feb.2014 | 20:13 Uhr

Die Hospiz-Initiative Föhr-Amrum bietet eine Fortbildung zum Thema „Herausforderung Demenz – Umgang mit an Demenz erkrankten Menschen“ an. Am Sonnabend, 29. März, werden die Referentinnen Reinhilde Eichhorn und Andfea' Halley aus der Einrichtung „Haus Schwansen“ zu dem Thema referieren und von ihren Erfahrungen berichten.

Demenz ist ein gesundheits- und gesellschaftspolitisches Thema, das aktuell starke Aufmerksamkeit erfährt: ob im Film, Buch, Artikel oder Blog. Täglich verkünden Zeitungsmeldungen neue Botschaften über mögliche Ursachen, Medikamentenentwicklungen und nichtmedikamentöse Therapien, aber auch über verirrte und wieder gefundene Menschen, überforderte Angehörige und Zukunftsszenarien. Bei Menschen mit Demenz in der letzten Lebensphase und deren Angehörigen, stehen die Beziehung und die Kontaktgestaltung im Vordergrund aller Maßnahmen, die initiiert werden. Dies bedeutet auch, mit dem Betroffenen rechtzeitig darüber zu sprechen.

Wie erreichen wir Menschen mit Demenz in den verschiedenen Phasen ihrer Erkrankung bis hin zum letzten Weg? Woher wissen wir, was der an Demenz erkrankte Mensch braucht? Ist es sinnvoll, sich rechtzeitig über gute Einrichtungen zu informieren, wenn es zum Beispiel um die Gesunderhaltung pflegender Angehöriger geht?

Die Veranstaltung, die von 10 bis 16 Uhr dauern wird, findet im Zentrum für Klang, Bewegung und Stille in der Strandstraße 16 statt. Anmeldungen bei Maren Cropp unter ✆ 04681/580307.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen