Föhrer Lebensretter : Helfer brauchen Hilfe

Avatar_shz von 22. Juli 2019, 17:06 Uhr

shz+ Logo
Klagt über Personalmangel: Föhrs DLRG-Vorsitzender Brar Nissen.

Klagt über Personalmangel: Föhrs DLRG-Vorsitzender Brar Nissen.

Die DLRG klagt über Nachwuchsmangel. Eine Werbekampagne soll neue Mitglieder bringen.

Föhr | Wenn Brar Nissen auf die aktuelle Situation bei „seiner“ DLRG auf Föhr blickt, zieht er die Stirn in Falten: Denn derzeit sieht es   alles andere als rosig aus. Eigentlich ist die Föhrer Ortsgruppe  der Deutschen Lebensrettungs-Gesellschaft  gut aufgestellt, hat seit 2018 sogar einen Krankentransportwagen für größere Sanitätsdienste. Es mangelt dem  Vo...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen