Handarbeiten und Leckereien

Andrea Falcone  (re.) präsentierte handgearbeitete Kostbarkeiten.
Andrea Falcone (re.) präsentierte handgearbeitete Kostbarkeiten.

Bei eisigem Ostwind freuten sich die Besucher des jährlichen Adventsbasars des Roten Kreuzes auf selbst gestrickte Socken, gehäkelte Mützen und vieles Wärmende mehr.

Avatar_shz von
05. Dezember 2014, 15:00 Uhr

Bei eisigem Ostwind freuten sich die Besucher des jährlichen Adventsbasars des Roten Kreuzes (DRK) auf selbst gestrickte Socken, gehäkelte Mützen und vieles Wärmende mehr. Auch Dekoratives und Praktisches begeisterte die vielen Gäste, die nach dem Stöbern an der Kuchentheke ein vielfältiges Sortiment aus den eigenen Backöfen wiederfanden. Andrea Falcone (re.) hatte handgefertigte Arbeiten von der Designerwerkstatt „Bildschön“, einem Arbeitsangebot der „Brücke Schleswig-Holstein“, im Gepäck und auch der Klönschnack kam nicht zu kurz. „Wir freuen uns, dass wieder soviele den Weg hierher gefunden und das eine oder andere Nikolaus- oder Weihnachtsgeschenk gefunden haben. Es ist ein kleines Einläuten der Vorweihnachtszeit“, freute sich Eike Paulsen, die Vorsitzende des DRK-Ortsvereins Amrum.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen