zur Navigation springen
Insel-Bote

18. November 2017 | 17:05 Uhr

Föhr : „Haltung um zu halten“

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

Die Hospiz-Initiative veranstaltet einen Vortragsabend. Referentin ist die Philosophin und Pädagogin Monika Müller.

shz.de von
erstellt am 29.Okt.2017 | 19:00 Uhr

„Haltung um zu halten“ hat die Philosophin und Pädagogin Monika Müller einen Vortrag überschrieben, den die Hospiz-Initiative am Montag, 30. Oktober um 19 Uhr im Kaminzimmer des Veranstaltungszentrums anbietet. Die Referentin berichtet über die Fragen nach dem Woher und Wohin, dem Warum und Wozu, die oft ein großes Thema bei der Begleitung Kranker und Sterbender sind. Die Begleitung von Menschen in Krisensituationen, nach Verlusten und bei spirituellen Fragestellungen bietet eine Gelegenheit, viel über sich selber zu lernen. Oft stellt sich dabei die Frage nach dem, was man alles tragen und ertragen kann. Dies gilt sowohl für den Erkrankten als auch für den begleitenden Freund, Angehörigen oder ehrenamtlichen Helfer. Dieser Vortrag will dazu einladen, sich auf die Suche nach den Stärken zu machen, die jeder besitzt und die helfen können, eine Haltung zu entwickeln, um zu halten.

Monika Müller arbeitet seit Jahrzehnten in der Begleitung Sterbender und hat in verschiedenen Rollen wesentlich zum Ausbau der Strukturen der Hospiz- und Palliativarbeit in Deutschland beigetragen. So war sie unter anderem beteiligt an der Erstellung der in Deutschland gebräuchlichen Ausbildungsstandards der verschiedenen Bereiche der Palliative Care (Palliativmedizin, Palliativpflege) wie auch der Ehrenamtlichen in diesem Feld.

Für ihren unermüdlichen Einsatz in der Hospizbewegen erhielt Müller das Bundesverdienstkreuz am Bande. Sie lehrt als Dozentin am Lehrstuhl für Palliativmedizin Bonn in den Fächern Trauer, Spiritualität, Kommunikation und Umgang mit Belastung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen