zur Navigation springen

In Boldixum : Großes Konzert am Donnerstag

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

In der St.-Nicolai-Kirche wird das Weihnachts-Oratorium aufgeführt. Neben der Wyker Kantorei treten Hamburger Sänger und Musiker auf.

shz.de von
erstellt am 27.Dez.2016 | 15:30 Uhr

„Jauchzet, frohlocket ...“ – das Weihnachts-Oratorium von Johann Sebastian Bach steht auch dieses Mal beim großen Konzert der Kantorei St.  Nicolai zwischen den Jahren auf dem Programm. Bereits zum siebten Mal wird die Kantorei am Donnerstag, 29. Dezember, um 19 Uhr in der Boldixumer Kirche die Teile eins bis drei aufführen.

Unterstützt werden die Wyker Sänger wieder von einigen Kurgästen und vor allem vom Hamburger Bachchor St.  Petri und dem Collegium Musicum St.  Petri. Den Orgelpart übernimmt Kirchenmusikdirektor Thomas Dahl aus Hamburg, der das Werk mit dem Chor aus der Hansestadt einstudiert hat und bereits seit 30 Jahren mit Martin Bruchwitz bei Konzerten in St.  Nicolai zusammenarbeitet. Als Solisten werden Tanya Aspelmeier (Sopran), Tina Zahn (Alt), Knut Schoch (Tenor) und Florian Günther (Bass) zu hören sein. Die Leitung des Konzertes hat der Wyker Kantor Martin Bruchwitz. Karten gibt es im Vorverkauf bei „bubu“ am Wyker Sandwall, Restkarten an der Abendkasse.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen