kreativität gefördert : Großer Spaß für kleine Künstler

Die Kinder waren mit Feuereifer dabei.
Die Kinder waren mit Feuereifer dabei.

Ein besonderes Erlebnis hatten die Kinder des Amrumer Naturkindergartens „Bütjen Jongen“: Sie durften in der Amrumer Tonfärberei „Farbrausch“ in Nebel Tonrohlinge nach ihren eigenen Vorstellungen bemalen.

shz.de von
01. April 2014, 20:15 Uhr

Ein besonderes Erlebnis hatten die Kinder des Amrumer Naturkindergartens „Bütjen Jongen“: Sie durften in der Amrumer Tonfärberei „Farbrausch“ in Nebel Tonrohlinge nach ihren eigenen Vorstellungen bemalen. Nach kurzer Einleitung durch Manuela Streu, einer der beiden Inhaberinnen, konnten sich die Kinder ihre Wunschfarben für die Bemalung der Tonrohlinge aussuchen.

Los ging es mit Fischen, die kreativ in kleine Kunstwerke verwandelt wurden. Danach wurden weitere Tiere wie Schmetterlinge oder Seesterne bemalt. Im Anschluss wurden die Rohlinge gebrannt, um sie haltbar zu machen und die speziellen Tonfarben richtig zur Geltung zu bringen. Für die Kinder, die garnicht aufhören wollten, ein Riesenspaß.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen