Konzert in Wittdün : Große Musik in kleinem Rahmen

Begeisterte das Amrumer Publikum: Ole Maibach.
Begeisterte das Amrumer Publikum: Ole Maibach.

Der junge Nordfriese Ole Maibach begeisterte das Publikum. Ein weiterer Auftritt auf der Insel Amrum ist schon geplant.

shz.de von
04. Mai 2015, 18:45 Uhr

„Heute sind wir noch einmal fast unter uns“, meinte Veranstaltungsleiter Michael Hoff, als er mit Ole Maibach in der „Kaffeeflut“ in Wittdün einen jungen Musiker mit Westküsten-Wurzeln begrüßte. Der gebürtige Büsumer, der in Husum das Gymnasium besucht hat, ist zwar auf dem „The Boss Hoss“-Konzert im vergangenen Jahr in Husum vor rund 8000 Musikfans aufgetreten. Doch die direkte Nähe zum Publikum wie bei seinem Amrumer Konzert bedeute für ihn mehr Nervenkitzel, als vor solch einer großen Menschenmenge zu spielen, verriet der 23-Jährige. Diese Anspannung könne nur noch von einem Vorspielen vor den Eltern übertroffen werden. „Meine Eltern haben mir den Hang zur Musik aber nicht in die Wiege gelegt“, erklärt der Musiker, der bereits in der zweiten Klasse die Gitarre für sich entdeckte. Derzeit studiert Ole Maibach im sechsten Semester Musik in Hamburg und sein Traum wäre natürlich, von der Musik irgendwann auch Leben zu können. Dabei ist sein großes Vorbild Robbie Williams.

Schnell hatte der junge Musiker den Kontakt zum Wittdüner Publikumhergestellt. Eigenkompositionen und Coverstücke zeigten ihre Wirkung und nicht nur Liebhaber gefühlvoller und romantischer Musik kamen auf ihre Kosten. In seinen Liedern beschreibt Ole Maibach Gefühle wie Trennung, Freude, Schmerz, Liebe, Hoffnung oder auch Angst. „Ihr seid ja hartnäckig“, amüsierte er sich nach der dritten Zugabe, bevor er den Auftritt mit einem gekonnten Cover von Britney Spears abschloss.

Für die Gastgeberin Nina Drews stand an diesem Abend bereits fest, dass ein weiterer Auftritt Maibachs im Sommer folgen müsse. Die Rückmeldungen der Besucher des Abends hätten sie in ihrer Begeisterung für den Sänger bestärkt, sagte sie.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen