Konfirmation im Corona-Jahr : Gottesdienste auf Föhr mit Friesentrachten - aber ohne Gesang

Avatar_shz von 20. September 2020, 18:33 Uhr

shz+ Logo
Tradition: Die Konfirmandinnen tragen die Föhrer Festtagstracht.

Tradition: Die Konfirmandinnen tragen die Föhrer Festtagstracht.

Unter Pandemie-Bedingungen können Föhrer Jugendliche ihren großen Tag mit einem halben Jahr Verspätung begehen.

Wyk/Nieblum | Konfirmation in Corona-Zeiten: Mit knapp sechsmonatiger Verspätung wurden 35 Jugendliche aus zwei Kirchengemeinden eingesegnet, wobei die Vorsichtsmaßnahmen gegen das Corona-Virus Gottesdienste und Familienfeiern anders und besonders machten.   So empfanden sowohl viele Konfirmanden als auch deren Eltern die Feierlichkeiten als besonders schön, stimmu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen