zur Navigation springen
Insel-Bote

12. Dezember 2017 | 00:04 Uhr

Auf Föhr : Glücks-Orte gesucht

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

Der Fotowettbewerb „Föhr im Fokus“ geht in die dritte Runde. Als erster Preis winkt ein Wochenende auf der Insel.

shz.de von
erstellt am 01.Jun.2017 | 11:45 Uhr

„Mein Föhr“ lautete das Thema vor zwei Jahren, 2016 waren Fotografen dazu aufgerufen, „Föhrer Stadt- und Dorfansichten“ abzulichten. Nun startet die dritte Auflage des Fotowettbewerbs der Föhr Tourismus GmbH (FTG). Hobby- und Profifotografen, Urlauber und Insulaner können unter dem Motto „Mein persönlicher Glücks-Ort“ ab sofort ihre Glücks-Orte auf der Insel mit der Kamera festhalten und damit bis zum 28. Februar 2018 am dritten Fotowettbewerb „Föhr im Fokus“ der Föhr Tourismus GmbH (FTG) teilnehmen.

Eine Jury ermittelt aus allen Einsendungen die 25 besten Motive. Anschließend beginnt die Abstimmung auf www.fotowettbewerb.foehr.de. Dort können aus den 25 von der Jury ins Rennen geschickten besten Aufnahmen die drei Siegerfotos ausgewählt werden.

Durch ungewöhnliche Blickwinkel und emotionale Bildmomente sollen die Teilnehmer des Fotowettbewerbs neue Einblicke auf die Glücks-Orte der Insel gewähren. „Schließlich hat jeder eine eigene Definition von Glück. Für den einen ist es die Fähre vom Festland nach Föhr. Andere finden ihr Glück im Strandkorb, auf dem Rad oder in einem urigen Inselcafé. Und auch das Teilen von Glück macht wiederum glücklich“, erläutert FTG-Geschäftsführer Jochen Gemeinhardt das Motto des Fotowettbewerbs.

Die Teilnahme erfolgt online über das Portal www.fotowettbewerb.foehr.de. Jeder Teilnehmer darf dort ein Foto hochladen und im Dateinamen den Standort vermerken. Voraussetzung ist, dass die Aufnahme erkennbar von der Insel Föhr stammt. Nach Einsendeschluss am 28. Februar sind die besten 25 Bilder online verfügbar. Dann kann jeder mit bis zu fünf Stimmen über sein Lieblingsbild abstimmen und so die drei Sieger küren.

Als erster Preis winkt ein Wochenende auf Föhr für zwei Personen, der Zweitplatzierte darf sich über eine Übernachtung für zwei Personen in einem der vier Schlafstrandkörbe freuen, für den dritten Platz gibt es ein Candle-Light-Dinner für zwei Personen auf Föhr.


Weitere Informationen unter www.fotowettbewerb.foehr.de

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen