Städte-Wettbewerb : Gemeinsam abnehmen

Bürgermeister Paul Raffelhüschen trainiert schon.
Bürgermeister Paul Raffelhüschen trainiert schon.

Der Anmeldeschluss wurde verschoben. Bis morgen kann man sich bewerben.

von
26. November 2014, 00:05 Uhr

Schafft es das kleine Wyk, größere Städte zu schlagen? Beim Fitness-Wettbewerb, den der Schleswig-Holsteinische Zeitungsverlag (sh:z) veranstaltet, bestehen dazu gute Chancen, denn ob groß oder klein – jede Stadt stellt dazu ein zehnköpfiges Team.

Das trainiert sich ab Januar, in Wyk angeführt von Bürgermeister Paul Raffelhüschen und begleitet von WTB-Trainerin Nancy Petersen, Pfunde ab. Am Ende wird gewogen, und das Team, das in drei Monaten das meiste abgenommen hat, hat gewonnen.

Etliche Insulaner haben sich von der Idee, gemeinsam dem Winterspeck zu Leibe zu rücken, bereits angesprochen gefühlt, weitere können folgen. Denn wir haben den Bewerbungsschluss auf Donnerstag, 27. November, verlegt. Bis dahin kann man sich anmelden, zusammengestellt wird das Team dann bei einem Casting am 3. Dezember. Unter fit@shz.de können sie sich bewerben – teilen Sie dazu mit, warum Sie abnehmen möchten, sowie Name, Anschrift, Alter und das aktuelle Gewicht und fügen Sie ein Foto bei.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen