Föhr : Geldsegen für die Insel-DLRG

Avatar_shz von 18. November 2018, 17:20 Uhr

shz+ Logo
Der Föhrer DLRG-Chef Brar Nissen (2.v.l.) freut sich mit Dr. Jörn Klimant, Brar Nissen, Maren Di Costanzo und Karina Hansen (v.l.) über die Spende.
Der Föhrer DLRG-Chef Brar Nissen (2.v.l.) freut sich mit Dr. Jörn Klimant, Brar Nissen, Maren Di Costanzo und Karina Hansen (v.l.) über die Spende.

2500-Euro-Spende von der Netz-AG: Von dem Geld soll ein Jet-Ski für noch schnellere Einsätze angeschafft werden.

Brar Nissen, Vorsitzender des Föhrer Ortsvereins der Deutschen Lebensrettungs-Gesellschaft (DLRG), strahlte: 2500 Euro hatten die Mitarbeiter der Schleswig-Holstein Netz AG für die Lebensretter gesammelt. Die Scheckübergabe erfolgte im Niebüller Netzcenter. Dr. Jörn Klimant, Personalvorstand der Muttergesellschaft HanseWerk, und Netz-AG-Betriebsrätin K...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen