Musikfreunde Osterland-Föhr : Führungsriege bestätigt

<p>Der Vorsitzende Jan Ketels mit seinen Vorstandskollegen Jürgen Spittler (Dirigent), Erik Braren (Schriftführer), Wiebke Nissen (Kassenwartin) und Uwe Jensen (stellvertretender Vorsitzender, v.l.)</p>

Der Vorsitzende Jan Ketels mit seinen Vorstandskollegen Jürgen Spittler (Dirigent), Erik Braren (Schriftführer), Wiebke Nissen (Kassenwartin) und Uwe Jensen (stellvertretender Vorsitzender, v.l.)

Die Geschicke der Kapelle liegen auch weiterhin in den Händen ihres Vorsitzenden Jan Ketels.

shz.de von
08. November 2018, 18:25 Uhr

Die Geschicke der Musikfreunde Osterland-Föhr liegen weiterhin in den Händen des Vorsitzenden Jan Ketels. Auch der weitere Vorstand der Kapelle mit Dirigent Jürgen Spittler, Schriftführer Erik Braren, Kassenwartin Wiebke Nissen und dem stellvertretenden Vorsitzenden Uwe Jensen (v.l.) wurde in der Jahresversammlung im Nieblumer Haus des Gastes bestätigt.

Ein kurzer Rückblick zeigte auf, dass die Musikfreunde inklusive Übungsabenden und Auftritten 76 Mal zusammen spielten. Hauptpunkt der Jahresversammlung aber war das 2019 anstehende 40-jährige Bestehen der Kapelle. Dies soll gebührend gefeiert werden. Außerdem ist eine zweitägige Jubiläumstour nach Hamburg geplant, bei der auch ein Konzert gegeben werden soll.

Als weiteres positives Ereignis wurde vermeldet, dass durch die Neuaufnahme vom Birk Zimmermann die Mitgliederzahl auf 35 erhöht werden konnte.

Derweil stehen die regelmäßigen Übungsabende wieder auf dem Programm. Jeweils montags treffen sich die Musiker um 20 Uhr im Helu-Heim. Interessierte junge Leute ab 15 Jahren sind jederzeit willkommen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen