FSV: Zweite Herren holen Auswärtssieg in Goldebek

shz.de von
01. April 2014, 21:00 Uhr

Die 2. Herrenmannschaft des FSV konnte ihr Auswärtsspiel in der Fußball-Kreisklasse B gegen die gleiche Vertretung des TSV Goldebek verdient mit 2:1 gewinnen und ist damit punktgleich mit dem Tabellenvierten SG Wiedingharde/Emmelsbüll II.

Die Föhrer zeigten in dieser Partie eine gute und geschlossene Mannschaftsleistung, wobei sie insbesondere ihre kämpferischen Qualitäten zur Geltung brachten. Der Erfolg gewinnt dabei noch an besonderem Wert, wenn man berücksichtigt, dass dieser mit nur zehn Spielern unter Dach und Fach gebracht wurde.

Die Mannschaft ging zunächst durch Treffer von Hauke Jensen und Ole Jensen mit 2:0 in Führung, kassierte dann aber kurz vor dem Seitenwechsel den Anschlusstreffer. Im zweiten Durchgang gelang es schließlich, mit viel Geschick den knappen Vorsprung zu verteidigen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen