zur Navigation springen

FUSSBALL : FSV zeigt deutliche Leistungssteigerung

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

Schöner Erfolg: Beide Männermannschaften des Wyker Vereins gewinnen am zweiten Spieltag.

Für beide Männerteams des FSV war der zweite Spieltag der Spielzeit 2015/2016 erfolgreich. Zunächst gewann die erste Mannschaft am Sonnabend beim TSV Bredstedt   II mit 4:0 und betrieb damit „Wiedergutmachung“ für die Heimpleite eine Woche zuvor. Am Sonntag schoss dann die „Zweite“ zu Hause die gleiche Vertretung des TSV Süderlügum mit 9:1 ab.

Die „Erste“ hatte sich gegenüber der vorangegangenen Niederlage erheblich gesteigert. Ausbaufähig blieb allerdings die Chancenverwertung, denn dem Spielverlauf nach hätten die Wyker sie schon bei Halbzeit klarer als mit 2:0 führen können.

Diese Führung kam erst kurz vor der Halbzeitpause durch Treffer von Sezent Nedzhib und Jakob Riewerts zustande. Das 3:0 resultierte dann in der 74. Minute aus einem von Yannik Kluge sicher verwandelten Foulelfmeter, nachdem Nils Scharfenstein im Strafraum zu Fall gebracht worden war. Der vierte Treffer, der in der Schlussphase der Begegnung fiel, kam wieder auf das Konto von Sezent Nedzhib.

Die „Zweite“ zeigte gegen einen recht schwach agierenden Gegner, der ohne Auswechselspieler angereist war, eine gute Gesamtleistung. Durch Treffer von Marvin Sackmann in der zwölften Minute, Matthias Will in der 21. und in der 36. Minute, Sören Burkat in der 26. Minute und Hauke Jensen in der 41. Minute lag der FSV bei Halbzeit bereits mit 5:0 in Führung. Die wurde gleich nach dem Seitenwechsel durch „Krischi“ Jacobs und Hauke Jensen mit einem Doppelschlag auf 7:0 ausgebaut.

In der 55. Minute erhöhte Niklas Jacobs den Vorsprung auf 8:0, schließlich erzielte er in der 85. Minute auch das 9:0, ehe kurz darauf den Gästen noch ein Ehrentor gelang.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen