zur Navigation springen

Schleswig-Holstein Musik Festival : Frauenpower auf dem Autodeck

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

Das Bläserensemble tenThing tritt am Mittwoch beim Schiffskonzert auf. Dazu liegt die „Nordfriesland“ im Binnenhafen.

Geballte Frauenpower ist am Mittwoch, 6. August, ab 20 Uhr im Wyker Binnenhafen an Bord der „Nordfriesland“ zu erleben. Auf dem zum Konzertsaal umgebauten Autodeck spielt dann das Bläserensemble tenThing.

Die Bilder auf ihrer Homepage und ihrer ersten CD sprechen eine eindeutige Sprache: Wir haben Spaß! Zehn junge Frauen scheinen hier zu allen Schandtaten bereit zu sein, und doch irritiert etwas: Die Accessoires der jungen Damen sind Blechblasinstrumente, und die werden eben überwiegend von Männern gespielt.

„Wieso eigentlich?“ fragte sich die norwegische Trompeterin Tine Thing Helseth, als sie mit drei Kolleginnen ein Konzert eines Streichorchesters besuchte und sich anschließend angespornt fühlte, ein ähnliches Niveau auch mit einem Bläserensemble anzustreben. Und da sie ja nun mal schon vier Trompeterinnen waren, beschlossen sie, dass das soeben gegründete Ensemble nur aus Frauen bestehen sollte.

Im Jahr 2007 gegründet, wurde das Bläserensemble tenThing rasch international bekannt. Seit seiner Gründung trat tenThing mehrfach in Norwegen auf und wurde einem breiten Publikum bei der Eröffnung der Norwegian Grammy Awards 2011 bekannt. Außerdem spielte das Ensemble beim Rheingau Musik Festival und beim Kissinger Sommer sowie beim Chester Festival in England und bei La Foce in der Toskana. Eine weitere Reise führte das Ensemble im Mai 2012 bis nach China, wo es beim NCPA May Festival in Peking eingeladen war.Im gleichen Jahr erschien bei EMI Classics das vielseitige Debütalbum. In der Saison 2012/13 spielte das Ensemble erneut in der Schweiz, Österreich, Italien und Deutschland.

Bei ihrem Wyker Konzert spielen die Musikerinnen unter anderem Werke von Bizet, Grieg, Weill und Piazzolla.Karten gibt es im Vorverkauf im Föhr-Amrumer Reisebüro in der Mittelstraße und bei der SHMF-Tickethotline, ✆ 0431/237070.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen